Inhalt:

Der Wirt Markus Moser von der Pension „Donaublick“ hat nichts anderes mehr im Kopf, als den vierten silbernen Schöpflöffel als Auszeichnung für sein Restaurant zu bekommen. Dabei ist ihm allerdings klar, dass er hierbei mit Toni Ferstl, der als Koch alles andere als ein Genie ist, einige Schwierigkeiten haben könnte. Als seine langjährige Freundin Kuni auch noch das Geschehen verlässt, fallen Tonis „Kochkünste“ noch weiter ab. Nun ist guter Rat teuer: Wer soll nur ihre Arbeiten erledigen, das heißt, auch den Gästen servieren? Da erscheint es wie eine Fügung, dass Angelo, ein junger Italiener, auftaucht. Markus wird nicht viel Zeit zum Überlegen gelassen, bevor er sich umsieht, hat Angelo sich eingenistet. Dieser versteht es auch, sich bei den weiblichen Gästen sehr beliebt zu machen. Toni bemüht sich weiter so gut wie erfolglos, neue kulinarische Köstlichkeiten zu kreieren, bis ihm ein neues Mischgeschick passiert. Markus sieht seine erhoffte Auszeichnung entschwinden, doch wieder weiß Angelo zu helfen……
Kann Markus mit seiner Auszeichnung doch noch rechnen? Lassen Sie sich überraschen!


Aufführungstermine:

Freitag 06.01.17  14:00 Uhr
Samstag 07.01.17 19:30 Uhr
Sonntag 08.01.17 16:00 Uhr
Freitag 13.01.17 19:30 Uhr
Samstag 14.01.17 19:30 Uhr

 

Info's und Platzreservierung:
Telefonisch bei Familie Erbe: 07575/4781 
Die verbleibenden Aufführungen sind fast vollständig ausverkauft,
daher sind Online-Reservierungen leider nicht mehr möglich.


Aufführungsort:
Wir spielen wie jedes Jahr im St. Verenasaal im Gemeindehaus Engelswies
 

Personen und Ihre Darsteller:

Markus Moser Wirt zur Pension "Seeblick" Marius Schühle
Toni Ferstl Koch Karl-Heinz Pfeifer
Kuni Zirner Toni´s Freundin Heike Fischer
Angelo Pocelli Italienischer Ober Steffen Erbe
Mama Teresa Mutter von Angelo Margrit Knaus
Elise Glöcklein Gast Anja Erbe
Ramona Nichte von Fr. Glöcklein Susanne Münch
Cilly Pfeifer Gast Christine Stroppel
Eberhard Pfeifer Gast Hans-Peter Zuch
Souffleuse   Susanne Pfeifer


Wir würden uns freuen, Sie als Gast begrüßen zu dürfen.

Eure Laienbühne Engelswies e.V.
 

Gute Unterhaltung und viel Spaß wünscht Ihre

 

 Rückblick auf das Märchen 2016

"Rotkäppchen"

von Andreas Becker, ein Märchen der Brüder Grimm.


Schön ist alles was Himmel und Erde verbindet: Der Regenbogen, die Sternschnuppe, der Tau, die Schneeflocke doch am schönsten ist das Lächeln eines Kindes.

Mit unserem diesjährigem Stück "Rotkäppchen" konnten wir wieder viele Kinder zum Lächeln bringen.
 


Ein herzliches Dankeschön an alle Spielerinnen, Spieler, Helferinnen und Helfer vor und hinter den Kulissen. Nur durch die vielen fleißigen Hände war unser „Rotkäppchen“ ein so schöner Erfolg.
Recht herzlich möchten wir uns auch bei den kleinen und großen Zuschauern bedanken die uns in Engelswies besucht haben.    
 

Eure Laienbühne Engelswies e.V.

 

zur Bildergalerie

 
Personen und Ihre Darsteller

Rotkäppchen  Jule Braun Souffleusen Heike Fischer
Mutter Laura Bücheler Michaela Wassmer
Großmutter Anja Erbe Technik Karl-Heinz Pfeifer
Jäger Luca Rößler Bühnentechnik Karl-Heinz Pfeifer
Nickel, der Hase Anna Leute Joachim Hafner
Pankratz, der Dachs Laura Schatz Adelbert Braun
Fiodora, die Eule Jana Amler Kostüme Heike-Müller Hafner
Quintin, das Eichhörnchen Ronja Braun Maske Daniela Ewert
Hufz, der Specht Raphael Rößler Heike Müller-Hafner
Petz, der Bär Sina Braun Ivonne Bachmann
Der Fuchs Paulina Barking Regina Störk
Der Wolf Christine Stroppel Kasse Ingo Gitschier
1. Vogel, Babsi Santhi Ruff    
2. Vogel, Pipsi Emilia Barking    
3. Vogel, Spedy Lorena Ramsperger    

 

Wir würden uns freuen, Sie als Gast beim Wintertheater
oder zum nächsten Märchen begrüßen zu dürfen.